DouglasEiskalt 

EISKALT

Als am helllichten Tag auf dem Bundesplatz in Bern fünf Menschen durch Kopfschüsse getötet werden, ist die beschauliche Bundesstadt im Schockzustand.
Doch noch denkt niemand an ein Verbrechen vor dem Hintergrund der organisierten Kriminalität. Bundesanwalt Camarone und seinem Chefermittler Hektor Schwarz gelingt auch schnell ein spektakulärer Fahndungserfolg. Der Amokschütze wird nach kurzer Zeit verhaftet. Die Beweislast ist erdrückend, doch die Stadt kommt nicht zur Ruhe.
Der legendare Ex-FBI-Agent Ken Cooper, der Bern von früher gut kennt, wird unfreiwillig in den Fall hineingezogen. Beharrlich und systematisch kommt er den wahren  Hintergründen auf die Spur. Nicht zur Freude der offiziellen Ermittler ist er überzeugt davon, dass der Falsche festgenommen wurde. Er muss untertauchen. Sowohl die Polizei als auch die Mafia sind hinter ihm her. Beharrlich ermittelt er verdeckt weiter, kommt ungeheuerlichen Zusammenhängen auf die Spur. Er bildet mit der attraktiven Strafverteidigerin Dina Münch, der hübschen Fernsehjournalistin Cindy Dax und anderen Spezialisten ein Team, um die Unschuld des angeblichen Täters Jonas Wüthrich zu beweisen.
Die Aufdeckung eines brisanten Korruptionsfalls deutet sich an. Ein hoher Beamter der Finanzmarktaufsicht scheint den Drahtziehern der Mafia eine zentrale Datenbank zu öffnen. Skrupellose Kaderleute in den Banken helfen, Vorschriften zu umgehen, Geld zu waschen und ganze Geschäftsbereiche zu kontrollieren. Hinter den brutalen, blutigen Morden stecken offenbar die neuen Paten der Mafia, die skrupellos um die Vorherrschaft auf dem Finanzplatz ringen: Die Kalabresen, die Ostmafia unter der Führung des gefürchteten Stachovich, genannt Stic, und die allgegenwärtigen Triaden.

(EISKALT) jetzt hier mit Mausklick bestellen:

Stauffacher Thalia Amazon
Buchhaus Weltbild Wega St. Moritz
Orell Füssli bol.ch  

  


book new