ZufruehzumSterben

ZU FRÜH ZUM STERBEN

Die Vergangenheit holt sie wieder ein … Im Jahr 1943 legen paramilitärische Einheiten eine Reihe strategischer, militärischer Festungswerke in den Schweizer Alpen lahm. Zwölf Soldaten kommen dabei ums Leben. Gut 20 Jahre später leitet Agent Ken Cooper eine Sondergruppe, um einen grausamen Doppelmord aus den 1950er Jahren neu aufzurollen. Cooper ist überzeugt, dass ein Unschuldiger im Gefängnis sitzt. Es scheint ein Zusammenhang zu bestehen zu den Bunkersabotagen der Kriegsjahre. Bald zeigt sich: Jemand will seine Ermittlungen um jeden Preis verhindern – auch um den Preis weiterer Morde.
Ein intensiver, spannungsgeladener Polit-Thriller in einem Geflecht von Landesverrat, Verschwörung und Korruption mit einem furiosen Ende. Beruht auf wahren Begebenheiten.

Jetzt bestellen online, in Ihrer Buchhandlung oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

OF Bestseller Juni 2017