Der Fall Amos

Der Fall Amos

Erscheint am 15. April 2021

Im Schatten von Corona desertiert ein renommierter Virologe mit brisantem Forschungsmaterial aus dem geheimen ABC-Labor der Armee. Die Militärjustiz setzt zwei erfahrene Ermittler ein, Major Michael Cooper und Hauptmann Laura Winter, um Jens Amos aufzuspüren und vor Gericht zu stellen. Die Spur führt in die geheimdienstliche Welt von Neapel, wo der Deserteur ungeheuerliche Verbindungen mit der Mafia pflegt, um Xaureum, sein heimlich entwickeltes Anti-Covid-19 Wundermittel zu vermarkten. Als sie zudem entdecken, wie die Camorra das Gesundheitswesen mit Masken, Geräten, Test-Kits und Medikamenten überschwemmt, werden sie zum Ziel der Gangster, entkommen einem Mordanschlag nur knapp und können sich in letzter Minute nach Pristina absetzen.
Im Kosovo hat der Deserteur Amos in einem ehemaligen UCK-Stützpunkt ein Hochsicherheitslabor für Kontrolle und Vertrieb von Xaureum eingerichtet; zudem verändert seine Kollegin, Larissa Konsalik, Mikroben gentechnisch, um damit Plastik in den Weltmeeren vollständig aufzulösen. Die Mikroben-Hochburg erweckt aber das Interesse der CIA, die vermutet, dass mit Mikroben Bio-Waffen produziert werden, und plant die Anlage zu zerstören.
Gelingt es den Ermittlern, einen Anschlag auf ihr Leben zu vereiteln, den Deserteur Amos festzunehmen und mit ihm heil dem hereinbrechenden Chaos zu entkommen?
Die Schauplätze sind authentisch, die Handlung spannend, informativ und wissenschaftlich recherchiert, aus der Aktualität geschöpft, ohne mit Bekanntem zu langweilen, sondern visionär. Ein Markenzeichen von James Douglas

Gentechnisch veränderte Mikroben: GAMAS: genetically engineered anti-material agents.

Mit einem Klick bestellen: Lovelybooks, Orell Füssli, Amazon oder Lesestoff